Mit Einsatz zum Erfolg

7. Oktober 2018

Zusammen waren wir ein starkes Team! Klasse! Wir freuen uns über den Einsatz beim Sendener Tafeltag, der am Samstag, 6. Oktober, über die Bühne ging. An sechs Standorten waren die Ehrenamtlichen vertreten und informierten die Bürger über den Bedarf an Lebensmitteln.

Am Ende des Tages zählte die Tafel insgesamt 78 Kisten, davon mindestens acht Kartons mit Milch, mehrere Packungen Küchenrollen oder Toilettenpapier, reichlich Öl, Kaffee, Obst- und Gemüsekonserven sowie Marmelade. Unser Wunsch nach Kartoffeln wurde ebenfalls erfüllt. Selbst Katzen- und Hundefutter kamen zusammen. Das stellen wir immer hinter unseren Kassenbereich, damit diejenigen, die das für ihre Haustiere brauchen, es sehen und mitnehmen können.

Um bedarfsgerecht für die Kunden einkaufen zu können, spendeten die Bürger zudem einen Geldbetrag von 278 Euro. Damit haben die Sammler alles gegeben – und die Spender ebenso.

Ein großes Dankeschön geht an alle, die heute zum Erfolg unseres Tafeltages beigetragen haben!

 Gemeinsam stark für Vielfalt und Mitmenschlichkeit

5. Oktober 2018

Die bundesweiten Tafeln verbindet eine gemeinsame Mission: Lebensmittel zu retten und Menschen zu helfen, das vereint uns. Um auf die Lebensmittelverschwendung aufmerksam zu machen, erheben wir unsere Teller und Stimme gegen die Armut.

#tellerprotest #tafeltag

Sendener Tafeltag

5. Oktober 2018

Edeka, Rewe, Lidl, Aldi, K+K und DM, das sind die Standorte des Sendener Tafeltages.

Von 9 bis 12 beziehungsweise an manchen Standorten bis 13 Uhr stehen Ehrenamtliche an den Geschäften, um Lebensmittel, aber auch Hygienebedarf für unsere Kunden einzusammeln.

Nach bereits sechs Monaten nach der letzten Ausgabe und vor Weihnachten brauchen wir wieder eine Auffüllung des Lagers. Aber auch Helfer sind bei uns herzlich willkommen, auch hier besteht großer Bedarf.

Wir freuen uns auf die Unterstützung der Sendener Mitbürger und zahlreiche Gespräche!

 

Blitzeblankgeputzte Tafel

26. August 2018

Statt zu Obst und Gemüse griffen die Ehrenamtlichen am Dienstag zu Putzlappen, Eimern, Essig- und Allzweckreiniger. Denn am Dienstag hieß es: Putzparty bei der Sendener Tafel. Regale, Schränke, Stühle und Tische wischten die Helfer fein säuberlich ab. Aus hygienischen Gründen, aber auch damit Kunden Ihre Lebensmittel auf stets sauberen Unterlagen verstauen können. „Das ist schön, wenn alle gemeinsam anpacken, Teamwork wird bei uns ganz groß geschrieben“, freut sich unsere zweite Vorsitzende Sabine Knümann über die große Beteiligung an der Aktion.

Mit Glücksrad beim Sendener Maifest

8. Mai 2018

Beim Sendener Maifest waren wir erstmals mit einem Glücksrad an unserem Informationsstand vertreten. Mit einem Dreh am Glücksrad konnten insbesondere die kleineren Besucher erfreut werden. Neben den großen Gewinnen erhielt jeder als Trostpreis auch eine Minions-Figur. So konnten wir zu vielen interessanten Gesprächen auch eine Menge leuchtende Kinderaugen an unserem Stand sehen. Unser besonderer Dank gilt an dieser Stelle Frank und Dirk, zwei externen Unterstützern der Sendener Tafel e.V., die ihren Vormittag bei dem wunderbaren Wetter opferten und uns am Stand unterstützten.

Messdiener unterstützen die Sendener Tafel

3. Mai 2018

Mit einer Sammelaktion in der Fastenzeit unterstützten die Messdiener der St. Laurentius Kirchengemeinde.  Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals ganz herzlich für die Aktion der Messdiener  zugunsten unserer Kunden.

Tafelbanner in der Ausgabe

30. April 2018

Mit einem neuem Blickfang zeigt sich die Ausgabe der Sendener Tafel e.V.

In knallorange hängt das Banner der Sendener Tafel e.V. mit Logo seit dem 25.04.2018 über den Waren, die unsere Kunden bei uns erhalten können. Wir freuen uns, dass wir unsere Ausgabe auch optisch weiter verbessern konnten und hoffen unseren Kunden auch auf diese Weise zu einem möglichst angenehmen Einkauf bei uns zu verhelfen.


Tafeltag am 07.04.2018

20. April 2018

Am 07.04.2018 baten wir die Sendener Bevölkerung im Rahmen des Sendener Tafeltags um Unterstützung für unsere Kunden.

Wir waren insgesamt an 6 Standorten aktiv und erhielten großzügige Spenden von der Sendener Bevölkerung. Auf dem Bild ist der prall gefüllte Einkaufskorb eines 10-jährigen Jungen zu sehen, den dieser unserem Team am Lidl spendete.

Wir bedanken uns auch an dieser Stelle nochmals von ganzem Herzen für jede einzelne Spende. Durch Ihre Spenden ist es uns möglich, unsere Kunden zu unterstützen.

Start der Ausgabe für ältere Menschen

20. April 2018

Im März startete ein weiteres, uns allen am Herzen liegendes, Projekt der Sendener Tafel e.V.

Mit einer Extra-Ausgabe für ältere, bedürftige Menschen wollen wir auf die besonderen Bedürfnisse dieses Personenkreises eingehen. In ruhiger Atmosphäre können unsere älteren Kunden nicht nur Ware erhalten, sondern sich auch bei einer Tasse Kaffee und Plätzchen unterhalten.

Zur ersten Ausgabe kamen 19 Personen und die Resonanz war ausschließlich positiv. Einige unserer Kunden sagten sogar, dass sie auf so ein Angebot gewartet hätten. Wir sind sehr froh, dass unser Angebot angenommen wurde und hoffen, dass noch mehr ältere Menschen den Weg zu uns finden. Unser Freitags-Team freut sich auf jeden Einzelnen.

Werksbesichtigung bei Geiping

20. April 2018

Im Februar trafen sich unsere Mitarbeiter und Mitglieder zu einer Werksbesichtigung bei der Firma Geiping. Anschaulich wurde die Produktion von Brötchen und anderen Backwaren erläutert. Zum  Abschluss gab es dann noch eine Stärkung für alle.