Mitgliedschaft, Spenden & Helfen

Mach mit. Hilf uns. Hilf anderen.

Wir erhalten keine öffentliche Förderung, so dass wir auch in Zukunft auf Ihre Mithilfe angewiesen sind. Der Betrieb der Sendener Tafel ist mit vielen Kosten verbunden: Miete, Strom, Heizung, Lagerkosten, Autos, Benzin, Versicherungen – und vieles mehr. Sie haben die Möglichkeit, einmalig einen Betrag zu spenden. Noch mehr würden wir uns über Ihre Mitgliedschaft im Verein „Sendener Tafel e. V.“ mit einem festen Beitrag (monatlich,vierteljährlich,halbjährlich oder jährlich) freuen.

Einmalig spenden
Wir freuen uns über jede noch so kleine Unterstützung. Auf Wunsch werden Spendenbescheinigungen ausgestellt; dazu teilen Sie uns bitte Ihren Namen und Adresse mit. Für Spenden bis 200 € genügt Ihr Kontoauszug als Beleg für das Finanzamt.

Spendenkonten
Sparkasse Westmünsterland
KTO: 363 34 068                                             –  BLZ: 401 545 30
IBAN: DE73 40154530 0036334068          –  BIC: WELADE 3WXXX

Volksbank Senden
KTO: 330 67 500                                              – BLZ 400 695 46
IBAN: DE30 40069546 0033067500         – BIC: GENODEM 1SDN

Unsere Gläubiger-ID: DE33ZZZ00000448485

Sie legen die Höhe Ihres Mitgliedsbeitrages selbst fest, jedoch mindestens 15 Euro pro Jahr bzw. 1,25 Euro pro Monat. Die entsprechende Summe können Sie monatlich, halbjährlich oder jährlich über ein Bankeinzugsverfahren von Ihrem Konto abbuchen lassen. Mit der Vereinsmitgliedschaft sind keine weiteren Verpflichtungen verbunden. Unter » Mitglied werden finden sie ein Formular, mit dem Sie uns einen monatlichen bzw. jährlichen Bankeinzug genehmigen. Das Formular können Sie alternativ auch als PDF Datei herunterladen, ausfüllen und unterschrieben per Fax oder auf dem Postweg einreichen:
» Beitrittserklärung (PDF)

Selbst helfen durch Arbeitskraft
Sie können sich vorstellen, dass es bei einer Tafel immer viel zu tun gibt. Für das Abholen, Sortieren und die Ausgabe der Waren suchen wir immer Mitbürger/innen, die sich ehren-amtlich einsetzen möchten.

Jung oder alt, Mann oder Frau

–  wir freuen uns über jede Unterstützung!
Sei Teil unseres Teams mit viel Herz, Humor und Heiterkeit.

Spenden selbst organisieren
Durch viele einfallsreiche Aktionen sind wir in den Genuss von Spenden gekommen. So wurde z.B. auf runden Geburtstagen anstelle von Geschenken Geld für die Tafel gesammelt. Ebenso haben Vereine, Schulen und Kindergärten mit besonderen Aktionen Geldbeträge zusammengetragen. Vielleicht haben auch Sie eine zündende Idee!

An dieser Stelle danken wir unseren Mitgliedern, Spendern, Helfern und unserem ehemaligen Schirmherrn Bürgermeister Alfred Holz für Ihre vielfältige Unterstützung. Nur durch Ihre tatkräftige Hilfe konnte die Sendener Tafel e. V. ins Leben gerufen werden.