Im März startete ein weiteres, uns allen am Herzen liegendes, Projekt der Sendener Tafel e.V.

Mit einer Extra-Ausgabe für ältere, bedürftige Menschen wollen wir auf die besonderen Bedürfnisse dieses Personenkreises eingehen. In ruhiger Atmosphäre können unsere älteren Kunden nicht nur Ware erhalten, sondern sich auch bei einer Tasse Kaffee und Plätzchen unterhalten.

Zur ersten Ausgabe kamen 19 Personen und die Resonanz war ausschließlich positiv. Einige unserer Kunden sagten sogar, dass sie auf so ein Angebot gewartet hätten. Wir sind sehr froh, dass unser Angebot angenommen wurde und hoffen, dass noch mehr ältere Menschen den Weg zu uns finden. Unser Freitags-Team freut sich auf jeden Einzelnen.

Im Februar trafen sich unsere Mitarbeiter und Mitglieder zu einer Werksbesichtigung bei der Firma Geiping. Anschaulich wurde die Produktion von Brötchen und anderen Backwaren erläutert. Zum Abschluss gab es dann noch eine Stärkung für alle.