Am 03.11.2018 nahmen wir an der Mitgliederversammlung des Landesverbands der Tafeln in NRW e.V. teil. Wichtige Punkte der Tagesordnung zur Mitgliederversammlung waren insbesondere die Änderung der Satzung und die Wahl eines neuen Vorstands.

Nach ausführlicher und intensiver Erörterung wurde eine neue Satzung des Landesverbandes beschlossen, die in einigen Punkten auch von dem vorgelegten Entwurf abwich. Als wichtigster Punkt neben der Änderung des bisherigen Namens des Landesverbands wurde auch die Dauer der Amtsperiode des Vorstands von bisher 2 auf nun 4 Jahre beschlossen.

Nach den Berichten des Vorstands über seine Tätigkeit, den Berichten der Kassenprüfer und der Entlastung des Vorstands wurde der bisherige Vorstand in seinem Amt bestätigt.

Für die Zukunft hat sich der neu gewählte Vorstand vorgenommen, noch weitere Spender zu gewinnen und die gespendeten Waren noch besser zu verteilen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar